In Memoriam

 

••• Walter Gester - verstorben am 09. September 2002

 Nach 3 Herzinfarkten im Mai 1990 in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) herztransplantiert. Der 65 jährige führte ein völlig normales Leben. Er engagiere sich bei GIOS aus Dankbarkeit, um auch anderen Kranken ein Überleben zu ermöglichen. Er setzte sich unermüdlich für die Aufklärung über Organspende ein. - Walter Gester war noch am 07.09.02 auf dem Podium bei einer Veranstaltung der Landvolkshochschule Hardehausen und berichtete über die Zeit vor und nach seiner Transplantation. 2 Tage später starb er an einer Aneurysmablutung. Es war für uns unfassbar, als uns die Nachricht von seinem plötzlichen Tod erreichte. Er setzte sich unermüdlich für die Aufklärung in der Befölkerung ein und war eine große Bereicherung bei Vorträgen und an Infoständen. Walter Gester fehlt uns sehr. So bleibt uns nur "Danke" zu sagen für die Zeit der Zusammenarbeit. Er wird immer in unserer Erinnerung bleiben.

••• Wilfried Jacob - verstorben am 12. April 2003

1979 unklarer Lungenbefund, 1981 Diagnose: Idiopathische Lungenfibrose. Am 14.01.1991 Lungentransplantation (rechter Lungenflügel) in der MHH Medizinische Hochschule Hannover. Seine Ehefrau war seit 1995 Dialysepatientin aufgrund einer diabetischen Nephropathie und verstarb im November 1996 auf der Warteliste, bevor sie ein Nierenangebot bekam. Wilfried Jacob trieb aktiv Sport, radelte täglich bis zu 50 km, war amtierender Kreis- und Vize-Gaumeister im Bogenschießen. Wilfried engagiere sich bei GIOS aus Dankbarkeit für das geschenkte Leben und um anderen Menschen das Schicksal seiner Frau zu ersparen. Wilfried war immer bereit mit zu arbeiten, ob bei Vorträgen, Infoständen oder Vereinsaktivitäten. Er hinterlässt eine nur schwer zu schließende Lücke. Ein Freund hat uns verlassen, wir werden immer an ihn denken.

••• Annegret Lezzi - verstorben am 20. August 2008

 Die am 21.09.1955 geborene Patientin ist seit 1973 Typ l Diabetikerin und aufgrund einer diabetischen Nephropathie seit 1996 dialysepflichtig (jede Nacht 12 Stunden Peritonealdialyse). Am 17.08.2000 kombinierte Nieren-Pankreas-Transplantation in der MHH medizinische Hochschule Hannover. Seit dieser Zeit normale Nieren- und Bauchspeicheldrüsen-Funktion. Annegret sagt: "Ich engagiere mich bei GIOS, um die Mitbürger von den positiven Ergebnissen der Organspende zu überzeugen." Annegret fuhr oft mit zu Vorträgen hat gern an Informationstagen teilgenommen. Sie verstarb leider viel zu jung am 20.08.2008. Wir werden sie als lebenslustige Frau in Erinnerung behalten.

 

••• Peter Schäfer - verstorben am 18. Februar 2011

 

••• Karl Reinhold - verstorben am 12. August 2011

 

••• Helga Petrowsky - verstorben am 22. Juni 2016

 


 

••• Josef Wilmes - verstorben am 18. Januar 2013

 

••• Edmund Küpper - verstorben am 12. Januar 2014

 


.

 

 ••• Klaus Raabe - verstorben am 14. Februar 2014

.

 

••• Hans-Bernhard Wilmes - verstorben am 13. März 2014

 

••• Johannes Ewers - verstorben am 25. August 2014

 

••• Wilfried Kunrzenknabe - verstorben am 06. Februar 2016

 

Die von allen geschätzte und bei allen beliebte Karin Schäfer ist leider viel zu früh verstorben.

Ihr plötzlicher Tod erfüllt uns mit tiefer Trauer.

Karin wird uns sehr fehlen.

 

 

••• Karin Schäfer  - verstorben am 13. März 2016